Jahresplaner

Januar                                                            Juli  
04.01.2020 Vogelschießen Bürger Junggesellen   06.07.              Geburtstag Kalle Gerber
05.01.2020 Neujahrsempfang             
11.01.2020 Pokalschießen der drei
Vorster Bruderschaften
                                                                         

 

Februar    August  
01.02.2020 Krönungsball Bürger Junggesellen   08-10.08.20 Schützenfest Vinkrath 
11.02.2020 Delegierten Versammlung   15.08.2020 Ackerolympics Bürger Junggesellen
16.02.2020 Herrensitzung KG-Rot-Weiß Vorst   28.08.2020 Schützenfest Anrath
23.02.2020 Karnevalsumzug Anrath    
       

 

März   September  
01.03.2020 Generalversammlung                           05.09.2020 Schützenfest Benediktus Schmalbroich
06.03.2020 Passivenversammlung   26.09.2020 Kander Oktoberfest 
27.03.2020 Offiziersversammlung      
         
 
April Oktober    
11.04.2020 Oster Agape                             
12.04.2020 Osterparty RV Vorst                                                          
18.04.2020 Marschierenüben        
21.04.2020 Geburtstag Birgit Gerber                   
25.04.2020 Silberputzen    
30.04.2020 Tanz in den Mai     
 
Mai   November  
01.05.2020 Aufstellen Maibaum Marktplatz   07.11.2020 Schweineblut Bürger Junggesellen
04.05.2020 Maienschlagen   13.11.2020 Karnevalserwachen KG-Rot-Weiß
08-11.05.20 Schützenfest Vorst    15.11.2020 Volkstrauertag Friedhof Vorst
23-24.05.20 Bundesköniginnentag Grefrath    
31.05.2020 Schützenfest Hoteser Benrad    
       
Mai   Dezember  
13.06.2020 Bezirksfest BV Kempen                12.12.2020 Weihnachts warm-up
      26.12.2020 Geburtstag Brigitte van der Heyden
         
       
   
     


Schützenbruderschaft

Die Honschaft Kehn, die kirchlich zur Gottharduskirche in Vorst gehörte, war eine selbstständige politische Gemeinde und bildete mit den Orten Schiefbahn und Kaarst das Amt Liedberg. Die Einwohner heißen deshalb in den Akten öfters die Liedbergischen im Gegensatz zu den Kempischen. Ein Bach die sogenannte Dorfflöth, bildete die Grenze zwischen den Hohnschaften Kehn und Vorst.

1652 e.V. Vorst

Der Bach entspringt bei Forstwald, fließt zwischen der alten Muttergottesvikarie und dem Pastorat durch und trennt so das Dorf in zwei Teile. Beim Austritt aus dem Dorf lief die Grenze "rund um die Dell" wie es in Kehner Protokollen von 1653 heißt, so dass der Dellhof zu Kehn gehörte. Diese Grenze zwischen den beiden Bruderschaften hat sich bis heute erhalten.

Kontaktieren Sie uns

  • Kehner Junggesellen
    Schützenbruderschaft 1652 e.V. Vorst
    Postfach 2102
    47913 Tönisvorst

  • E-Mail Adresse:
    vorstand@kander-online.de